· 

Wismar & Insel Poel, Teil I - Wismareindrücke und Tipps

 Auszeit für gestresste Großstädter

 

ENTHÄLT UNBEZAHLTE WERBUNG*, da Nennung von Geschäftsnamen und Kontaktdaten

 

Ein paar Tage dem Alltag entfliehen! Raus aus dem Großstadttrubel!

Neue Eindrücke sammeln und völlig entspannen?

Da bietet sich die Urlaubskombination Wismar/ Poel an.

Zum Beispiel von Hamburg und Berlin aus ideal für ein verlängertes Wochenende.

 

Ihr könnt die Hansestadt als Ausgangspunkt für euren Kurzurlaub wählen und an ein oder zwei Tagen auf der Insel Poel am Ostseestrand entspannen, Rad fahren und spazieren gehen.

 

Oder ihr wählt das ruhige Ostseebad Poel als Basis und besucht zwischendurch Wismar, um das mittelalterliche Flair der Stadt zu erkunden und in einem der zahlreichen Cafés und Restaurants zu pausieren.

 

Dieses Jahr habe ich mich in Wismar einquartiert.

 

Wismar mit seinen ca. 45000 Einwohnern ist seit 2002 UNESCO-Welterbe und empfängt euch mit einem wunderschönen Marktplatz, imposanten Kirchen (Backsteingotik), pittoresken kleinen Straßen und Gassen und einem alten Hafen.

 

 

Wismar & Insel Poel

Der beeindruckende Marktplatz ist mit Kopfsteinpflaster versehen und umringt von Gebäuden unterschiedlicher Epochen.

An der Ostseite liegt das Restaurant "Alter Schwede", das äteste Gasthaus Wismars, mit der bereits 1380 errichteten Backsteinfassade.

Achtung!! Alleinreisende werden hier nicht so gern bewirtet, da sie begehrte Plätze blockieren. Schade!

 

Dienstags und donnerstags von 8 - 17 und samstags von 8 - 13 Uhr findet hier der Wochenmarkt statt.

Wismar & Insel Poel

Die spätgotische Nicolaikirche liegt am Stadtkanal Frische Grube.

Ein Kirchenbesuch und -rundgang ist täglich möglich und lohnend:

Mai bis September 8 -12; Oktober bis April 10 - 18; November bis März 11 - 16 Uhr

Wismar & Insel Poel

Anschließend könnt ihr die Frische Grube überqueren und bei einem Bierchen die Nicolaikirche noch ein wenig auf euch wirken lassen.

 

Ebenfalls am Stadtkanal befindet sich das Restaurant "Frische Grube".

Eine kleine und feine Karte zeigt: Hier wird saisonal und ambitioniert gekocht.

Leider war gerade für 2 Tage geschlossen.

"Frische Grube"

Scheuerstraße 1

03841 2440126

Mi - Sa ab 18, Sa auch 12 - 14.30 Uhr

 

Am Ziegenmarkt (dem Hafen gegenüber) findet ihr eine Brauerei, zahlreiche Restaurants und Cafés.

Vom alten Hafen aus legen Schiffe nach Boltenhagen und zur Insel Poel ab (Ostern bis Oktober).

Reiseführer empfehlen Fischliebhabern die Kombüse und das Restaurant Seeperle am Schiffbauerdamm 3.

 

Wismar & Insel Poel, Auszeit für gestresste Grostädter, Teil I Wismar

Doch ich glaube diesem netten Ehepaar!

 

Frau: Wir kommen schon seit Jahren hierher. Immer alles gut, alles frisch.

Ein Fischbrötchen mit Bismarckhering - 2,50 €.

Da kann man nichts sagen.

Mann: Ich habe gerade ein Aalbrötchen gegessen - einwandfrei!!

(Ich vestehe das als großes Lob.)

 

 

 

Biegt man vom Schiffbauerdamm (gleich beim Restaurant Seeperle) in die Straße "Alter Holzhafen", findet man diesen Fischstand.

"Zur Fischerkoppel"

Hier gibt es Backfisch, Fischbrötchen, Räucherfisch und Fischsoljanka an einfachen Holztischen.

Mai bis Oktober, Di - So 10 - 18 Uhr.

(Von beiden Stellen aus schaut man leider auf parkende Autos.)

Zum (frühen) Abendessen gehe ich in das Café "Alte Löwenapotheke".

Wismar & Insel Poel

Neben Frühstück, Torten und Tartes gibt es auch hausgemachte Suppen und Vollkornquiche mit üppigem Beilagensalat.

 

Das Personal ist sehr freundlich, die Einrichtung urig und die Sitzplätze sind nachgefragt.

 

Zur Hauptfrühstückszeit hat man ohne Reservierung kaum eine Chance.

(So lernte ich das Café Glücklich kennen,

das ich in Teil II vorstelle.)

Wismar & Insel Poel, Auszeit für gestresste Großstädter, Teil I Wismar

 

Café Alte Löwenapotheke

Bademutterstraße 2

23966 Wismar

03841 4709930

Di - So 9 - 18 Uhr

Nach zwei schönen Tagen "Wismar" mit vielen Eindrücken ist es nun an der Zeit für einen Besuch der Insel Poel!

Strand, weite Blicke über die Ostsee, Spaziergänge...

Doch dazu mehr in Teil II, Wismar & Insel Poel, Café Glücklich und Inselimpressionen

 

                                                _____________________________________________

 

 

Und dieses Wismarer Ladenatelier bekommt einen eigenen Beitrag.

Freut euch und seid gespannt auf eine außergewöhnliche

Schmuck- und Accessoirekollektion und eine Frau mit ungewöhnlichen Ideen.

 

 

 

Post erscheint demnächst!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0