· 

Goldene Gewürzmilch

 

 

Ein langer Spaziergang durch den herbstlichen Wald.

Etwas kühl, aber wunderschön.

Und zu Hause dann ein Glas wärmende Gewürzmilch. Oder zwei!!

Goldfarben durch Kurkuma und würzig durch Koriander, Zimt und schwarzen Pfeffer.

Ingwer sorgt für etwas Schärfe und Honig für milde Süße.

 

Diese Mischung mag ich ganz besonders!

Goldene Gewürzmilch, wie ich sie mag!

 

Zutaten (2 Gläser á 200 ml Milch)

 

250 ml Wasser

2 leicht gehäufte EL Kurkumapulver (Paste auf Vorrat zubereiten)

400 ml Milch (1,5 oder 3, 5 % Fett)

ca. 5 g Ingwer (geschält)

1/4 Stange Zimt

1 gestr. TL Koriandersamen

10 schwarze Pfefferkörner plus etwas Pfeffer aus der Mühle

ca. 2 TL Akazienhonig

 

 

___________________________

 

 

Zubereitung

 

Schritt 1

 

Achtung!!

Das Kurkumapulver nicht einfach in die Milch rühren.

(Gefahr einer Staublunge und kein homogenes Ergebnis.)

Bereitet eine Kurkumapaste auf Vorrat zu und ihr könnt jederzeit diese köstliche Milch zubereiten (Suchtgefahr).

Es geht ganz schnell.

Gebt in 250 ml Wasser 2 leicht gehäufte EL Kurkuma (gemahlen), kocht die Mischung unter Rühren auf und lasst sie so lange weiterkochen, bis sie eindickt. Füllt die Paste in ein Schraubglas und stellt sie in den Kühlschrank.

 

Goldene Gewürmilch, wie ich sie mag!

 

Schritt 2

 

1 TL Koriander grob mörsern, das Ingwerstück schälen und würfeln, die Zimstange etwas zerkleinern.

Goldene Gewürzmilch, wie ich sie mag!

Schritt 3

 

Für jedes Glas in ein Teesieb den Korinader, Ingwer, Zimt und die Pfefferkörnern geben.

(Jeweils die Hälfte der Rezeptmenge.)

 

Oder ihr gebt die Gewürze in den Milchtopf , lasst sie dort ziehen und gießt die Milch anschließend durch ein Sieb in die Gläser.

Goldene Gewürzmilch, wie ich sie mag!

 

Schritt 4

 

Die Milch im Topf erhitzen und in die beiden Gläser füllen. Die Teesiebe in die Milch stellen und mindestens 5 Minuten ziehen lassen. (Zwischendurch ein bisschen bewegen.)

Goldene Gewürzmilch, wie ich sie mag!

 

Schritt 5

 

Je nach Geschmack in 200 ml heiße Milch 1/2 Teelöffel Kurkumapaste,

Goldene Gewürzmilch, wie ich sie mag !

 

1 Teelöffel oder mehr.... und den Honig einrühren.

 

Nach Belieben etwas grob gemahlenen oder gemörserten Pfeffer aufstreuen.

 

___________________

 

Ich bevorzuge knapp 1 TL Kurkumapaste auf 200 ml Milch.

 

Viele Cafés meinen es zu gut und möchten einen besonders tiefgoldenen Farbton erzielen.

Auf Kosten der Ausgewogenheit.

Der Kurkumageschmack herrscht vor und die restliche feine Gewürznote kommt nicht zur Geltung.

 

Dieses Getränk besticht durch cremige milde und feine Würze.

 

Gesund und sehr lecker.

 

Lasst die kühlen Tage kommen und

WOHL BEKOMM'S!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0