· 

Kopenhagen - Schönes Vesterbro

 

LIEBLINGSECKEN UND GEHEIMTIPPS, Teil I

 

ENTHÄLT UNBEZAHLTE WERBUNG, da Nennung von Geschäftsnamen und Kontaktdaten

 

Hier tut sich was!

Vom Schmuddelviertel zum angesagten Stadtteil mit Herz.

 

Das ehemalige Arbeiterviertel mit großen Problemen (Prostitution, Drogen) hat sich zu einem vielfältigen und intersessanten Stadtteil entwickelt.

Für viele Kopenhagener gehört Vesterbro mittlerweile zu den beliebtesten Wohn- und Ausgehquartieren.

 

Vor ca. 20 Jahren hat sich ein Freund hier eine kleine Anteilswohnung (Andelslejlighed) zu einem Spottpreis gekauft. Heute ist sie ein Vielfaches wert.

 

Schöne Straßenzüge, originelle Cafés, Restaurants und Shops, grüne Oasen und Nachbarschaftstreffen machen das Leben hier lebenswert.

 

Und los geht's direkt hinter dem Hauptbahnhof.

Von hier aus sind alle Punkte der Tour gut fußläufig zu erreichen!

 

 

Kopenhagen - Schönes Vesterbro! Lieblingsecken und Geheimtipps

Dieser Laden ist typisch für die Saxogade.

Ganz entspannt nach einem Geschenk schauen, eine Kleinigkeit essen, abhängen.

Normas - Shop . Kaffe . Deli

Estlandsgade 20, 1724 Kopenhagen/ Ecke Saxogade

 

 

_______________________________________

Kopenhagen - Schönes Vesterbro! Lieblingsecken und Geheimtipps

Die richtige Stelle für einen guten Start in den Tag mit super Frühstück.

Bei schönem Wetter draußen an der sonnigen Ecke zum Sønder Boulevard oder im hellen und schlicht-schönen Café.

Sehr angesagt!! (Wartezeiten müsst ihr eventuell in Kauf nehmen.)

Mad & Kaffe, Spiseri & Kaffebar

Sønder Boulevard 68, 1720 Kopenhagen

Täglich 8.30 - 20.00

Frühstück 8.30 - 12.30 (keine Reservierung), Frokost: werktags 12.30 - 20.00, Wochenende 13.30 - 20.00

Reservierungen sind nur möglich für die Zeiten mo - fr 14.00 - 18.30, Wochenende 17.00 - 18.30

(mindestens 2 Stunden vorher)

madogkaffe.dk/restauranterne/vesterbro

 

 

_____________________________________

Kopenhagen - Schönes Vesterbro! Lieblingsecken und Geheimtipps
Kopenhagen - Schönes Vesterbro! Lieblingsecken und Geheimtipps

Ein Kiosk, ein Café, eine Bäckerei??  -  Ja!

Sehr viele Biersorten (auch Mikkeller, siehe unten), eine große Auswahl an Zeitungen und Zeitschriften,  frisches Obst und Gemüse, gutes Brot.

Euren Kaffee, das Bier, ein frisches Sandwich könnt ihr draußen an einfachen Tischen genießen oder auf dem Grünstreifen des Sønder Boulevard. (Innen keine Sitzmöglichkeiten.)

Auch für Nachtaktive ein interessanter Ort.

 

Kihoskh

Sønder Boulevard 53, 1770 Kopenhagen

so - do 7.00 - 1.00, fr und sa 7.00 - 2.00

 

 

________________________________

Kopenhagen - Schönes Vesterbro! Lieblingsecken und Geheimtipps

 

Diese sympathische Bude im Schatten einer Linde befindet sich an der Dannebrogsgade gegenüber "Litauens Plads".

Geöffnet von April bis September.

 

________________________________

Etwas mehr Platz brauche ich jetzt für eine ganz besondere Stelle in Vesterbro:

das Kultur- und Versammlungshaus "Folkehuset Absalon" in einer ehemaligen Kirche

am Sønder Boulevard.

Ein Nachbarschaftshaus zum Klönen, Spielen, Essen und Trinken sowie für kleinere Veranstaltungen und Diskussionen.

Kopenhagen - Schönes Vesterbro! Lieblingsecken und Geheimtipps

 

 

Auf den Emporen über dem Gemeinschaftsraum kann man sich zurückziehen, während unten Tischtennis gespielt wird . Noch eine Etage höher wird das Tanzbein geschwungen, gesungen oder...

Kopenhagen - Schönes Vesterbro! Lieblingsecken und Geheimtipps

Das allerwichtigste im Folkehuset ist das tägliche "Abendmahl" im großen Saal um 18 Uhr.

An den langen Tischen gibt es ein gemeinschaftliches Abendessen - bestehend aus drei oder vier Gängen - für sagenhafte 50 Kronen (6,70 Euro). (Montags und mittwochs rein vegetarisch.)

Dieses Angebot hat sich rumgesprochen und ist mittlerweile so populär, dass die Karten im Internet vergeben werden.

Dann ist es rappelvoll und trubelig.

Restkarten kann man mit Glück ergattern, wenn man sich um 17.15 einfindet. 

 

Kopenhagen - das Kulturhaus Absalon im schönen Vesterbro

 

Frühstück gibt es täglich ab 7 Uhr, Mittagessen (Frokost) von 12 bis 15 Uhr und Kuchen und frisches Brot den ganzen Tag über.

 

Hier treffen sich Nachbarn und werden neue Freundschaften geschlossen.

ALLE sind willkommen.

Ein tolles Projekt in außergewöhnlichen Räumlichkeiten. Neugierig geworden?

Folkehuset Absalon

Sønder Boulevard 73, 1720 Kopenhagen

absaloncph.dk

 

 

_________________________________________

 

 

Zum Abschluss von Teil I machen wir noch einen Abstecher in die Mikkeller Bar.

 

Mikkeller, die Kult-Biermarke aus Kopenhagen, hat in der Victoriagade das Stammhaus.

Eine kleine Bierbar in einem Keller.

Der Mathematik- und Physiklehrer Mikkel Borg Bjergsø begann 2006 in seiner Küche mit den ersten Brauversuchen und wurde sehr erfolgreich. Ein kleines "Mikkeller-Universum" ist entstanden.

 

 

Kopenhagen - Schönes Vesterbro. Lieblingsecken und Geheimtipps

 

Eine Welt für sich! Hell, dunkel, blumig, schokoladig, leicht bitter...

Gemeinsam finden der kompetente Barman und ich heraus, was an diesem Tag für mich das passende Bier ist.

NO COW ON THE ICE (Nummer 4) ist es geworden. Da will ich jetzt nicht faseln, es ist einfach nur gut!

Ein Bier, das nicht gekippt wird, sondern in kleinen Schlucken genossen.

 

 

Kopenhagen - Schönes Vesterbro! Lieblingsecken und Geheimtipps
Kopenhagen - Schönes Vesterbro! Lieblingsecken und Geheimtipps

Mikkeller Bar

Victoriagade 8 B-C

1650 Kopenhagen

 

mo - mi 13.00 - 1.00

do - fr 13.00 - 2.00

sa 12.00 - 2.00

so 13.00 - 1.00

 

Natürlich bekommt ihr "Mikkeller" in Kopenhagen an vielen Stellen.

Doch der beste Ort für eine ausgiebige Bierprobe ist eindeutig hier.

 

               _____________

 

Für alle Berliner und Berlingäste:

 

Eine Mikkeller Bar gibt es auch in der

Torstraße 102, Berlin-Mitte

so - do 15.00 - 0.00

fr - sa 15.00 - 2.00

 

 

Habt ihr ein wenig Lust auf Vesterbro bekommen?

 

Teil II, Lille Paris und Kødbyen

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0