· 

Blätterteigtarte mit Dijon-Senf, Gruyère und Tomaten

 

 

Mein Beitrag zum ESC!!

 

Unten seht ihr einen Teststreifen für den Vorentscheid.

Und... die Blätterteigtarte hat es in die letzte Runde geschafft!

Heute Abend dann so viele Streifen, wie gewünscht. Dazu Sekt oder Selters und durchhalten, bis die Ohren klingeln.

 

Blätterteigtarte mit Dijon-Senf, Gruyère und Tomaten

Zutaten für einen Streifen (kleines Abendessen für 1 Person oder Vorspeise für 3 Personen)

 

1 Rolle Blätterteig (1/3 davon), frisch aus dem Kühlregal

(Die angebrochene Packung hält sich gekühlt 1 - 2 Tage)

2Tl Dijon-Senf

1/3 rote Zwiebel (1/2 Zwiebel, wenn sie klein ist)

ca. 35 g Gruyère

2 aromatische Tomaten

2 in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten

Paprika, gebrochen, scharf (Dövme biber aci)

Thymian

Olivenöl

Salz

schwarzer Pfeffer (Mühle)

 

 Der Thymian kommt frisch vom Balkon!!

Zubereitung

 

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

 

Die Zwiebeln in feine Ringe und den Käse in Scheiben schneiden.

Die gewaschenen Tomaten in Scheiben und die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden.

Ca. 1Tl Thymianblättchen abstreifen. (Einige Thymianstängel für die Dekoration zur Seite legen.)

 

Jetzt geht es ganz schnell.

Von der Blätterteigrolle ein Drittel quer abchneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Den Streifen mit einem Messer vorsichtig rundum ca. 1/2 cm vom Rand entfernt einritzen.

Diesen Rand nicht belegen!!

Wenn ihr die ganze Rolle verarbeitet, schneidet sie bitte in 3 Streifen und verfahrt mit jedem Streifen, wie oben beschrieben.

Auf einem Streifen 2 Tl Senf verstreichen. Darauf die Zwiebelringe geben und mit den Käsescheiben belegen.

Nun die Tomatenscheiben und getr. Tomatenstücke auf den Käse geben.

Paprikaflocken und Thymianblättchen aufstreuen. Salzen und pfeffern.

Zum Schluss etwas Olivenöl auf die Tarte geben.

Den nicht belegten Rand mit Wasser leicht befeuchten, so wird er schön braun.

Für ca. 15 Minuten im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene backen.

Vielleicht kürzer, vielleicht länger (circa halt)... Bitte nachschauen!!

 

Blätterteigtarte mit Dijon-Senf, Gruyère und Tomaten

Mit einigen Thymianblättchen garnieren.

Der Rand sieht gut aus, verhindert das "Weglaufen" des Käses und sorgt für den Knuspereffekt!!

 

Blätterteigtarte mit Dijon-Senf, Gruyère und Tomaten

 

In Stücke geteilt lässt sich die Tarte prima aus der Hand essen.

Ein tolles Gästeessen. Auch ohne Eurovision Song Contest!!

(Ich schaue ihn jedes Jahr. Und jedes Jahr frage ich mich - warum eigentlich??!)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0